Das bin ich und meine wilden Kräuter

🌸Aufgewachsen bin ich inmitten von saftig grünen, üppig blühenden Blumenwiesen, mitten im Mostviertel – und ich heiße Anita Landstetter.

Leider hat sich der Zustand dieser Wiesen bis heute drastisch verändert… sie sind nur noch einfarbig grün, ohne Vielfalt.

 

 

🌿Die Vielfalt der Wiese meiner Kindheit, ist förmlich gestorben.

Das war mitunter ein Grund, warum mich mein Leben zu den Wildkräutern, und deren Erhalt geführt hat.

 

 

👉Nach der Pflichtschule entschied ich mich für die 5 jährige HLUW Yspertal – und ich bin bis heute sehr froh darüber.

Dort erweiterte ich mein Wissen über Umweltschutz, Naturschutz, Biologie und Chemie… und ganz wichtig für mich, die Botanik…

 

 

💚Das Pflanzenbestimmen wurde zu meiner Passion und wurde ein Teil meines Lebens.

Im Laufe der Zeit befasst ich mich immer intensiver mit den Wirkstoffen, Inhaltstoffen und Anwendungen der Wild- & Heilpflanzen – und darf heut mein Wissen an euch weitergeben.

 

 

🔬Mein beruflicher Weg führte mich zuvor jedoch in die Chemie der Abwasserwirtschaft und so betreute unzählige Kläranlagen und Industriekläranlagen, quer durch Österreich.

 

 

👨‍👩‍👧‍👦 Mittlerweile bin ich mit meinem Mann und meinen 2 Kinder im südlichen Waldviertel, in der Gemeinde Hofamt Priel, sesshaft geworden.

 

 

Während dieses sesshaft werdens habe ich mein Pflanzenwissen weiter vertieft und einige Aus- und Weiterbildungen gemacht:

🌿2014 absolvierte ich die Ausbildung zur „Grünen Kosmetik Pädagogin“

🌿2015 bis 2016 – 1 ½ Jahre dauerte meine Ausbildung zur Dipl. Kräuterexpertin beim Verein „Freunde naturgemäßer Lebensweise“. Gemeinsam mit einem Kräuterkollegen haben wir die Bezirksleitung dieses Vereines über – ich als Stellvertreterin.

🌿2018 – 2019 habe ich dann die Ausbildung zur Dipl. Bachblütenberaterin abgeschlossen und seitdem auch eine kleine Praxis in Hofamt Priel, wo ich meine Klienten gerne berate.

🌿 Mein Wissen erweitere ich regelmäßig mit kleineren Seminaren zu diversen Themen wie Gemmmotheraphie, Naturheilkunde, Bachblüten-Weiterbildungen uvm.

 

 

🌲Meine Familie und ich leben nun mit 3 Katzen, am Waldesrand, eingebettet von Wiesen und vielen Wildkräutern am Wegesrand.

Ein Ort an dem ich immer leben wollte und jetzt leben und arbeiten darf.

Dafür bin ich sehr dankbar.

 

 

🙏💚Mein Ziel ist es, noch vielen Menschen die Einzigartigkeit der Natur zu vermitteln dürfen, wie sie im Einklang mit der Natur leben und wirken können.

 

 

😀Ich freue mich, wenn du mich auf diesem Weg begleitest und ich dir mein Wissen in Form von Workshops, Seminaren und Kräuterwanderungen weiter vermitteln darf.

Blog-Beiträge rund ums Kräuterjahr…

Gänseblümchen auf einer Wiese

Einfaches Peeling

© Copyright - oafoch